Über Uns

Eichhorn & Breindl – ein Traditionsunternehmen mit bewegter Geschichte

Peter Eichhorn gründete am 1. August des Jahres 1976 in Berlin Wilmersdorf sein Unternehmen. Einen Monat später, am 1. September 1976, trat Georg Breindl als Teilhaber hinzu. Die Geburtsstunde eines tollen Teams: der Eichhorn & Breindl GbR, die seit 1977 als  GmbH firmiert. Seither ist viel passiert – das Traditionsunternehmen Eichhorn & Breindl blickt auf eine bewegte und bewegende Historie zurück. Werfen wir gemeinsam einen Blick zurück auf die wichtigsten Stationen von fast 40 Jahren Eichhorn & Breindl:  

  • 1. August 1976 – Gründung in Berlin Wilmersdorf. Am 1. September 1976 wird Georg Breindl Teilhaber der neu gegründeten Eichhorn & Breindl GbR.
  • Mai 1977 – Umfirmierung zur GmbH, der die Gründer Georg Breindl und Peter Eichhorn als Geschäftsführer vorstehen. In dieser Zeit realisierte das Unternehmen die ersten großen Bauvorhaben. In zahlreichen Einfamilienhäusern wurden die kompletten Sanitär- und Heizungsanlagen installiert.
  • 1977 bis Anfang der 90-iger Jahre – Das Unternehmen Eichhorn & Breindl erhält zunehmend immer mehr und größere Aufträge für Großsanierungsarbeiten an Mietshäusern. Mehr Personal – überwiegend aus dem Familienumfeld (z. B. Andreas Breindl und Evelyn Eichhorn) - verstärkt deshalb seit Ende der 70-iger Jahre das Eichhorn & Breindl-Team in verschiedenen Geschäftsbereichen. Das Unternehmen etablierte sich in der Folgezeit zu einer festen Größe auf dem Berliner Handwerksmarkt. Neben mehreren großen Bauvorhaben, wie zum Beispiel der Sanierung eines Berliner Hotels, erfolgte der erste Hotelneubau.
  • 1989 - Frank Eichhorn  steigt neu in das traditionsreiche Familienunternehmen ein
  • Ab 1990 - Im Raum Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern wurden in 35 Bezirksdirektionen die Sanitär- und Heizungsarbeiten übernommen. Trotz der wendebedingten Konjunkturflaute kam es bei Eichhorn & Breindl zu keinerlei Entlassungen.
  • Mitte der 90-iger Jahre – Während der Sanierungsarbeiten im Bilka und Kranzlerdreieck stellte das Eichhorn & Breindl-Team die ersten Kontakte zum Zoologischen Garten Berlin her. Bis heute sind der ZOO Berlin und das Aquarium Berlin zwei hochkarätige, langjährige Auftraggeber des Unternehmens.
  • 1995 - Frank Eichhorn absolvierte seine Meisterprüfungen im Sanitär- und Heizungsbereich.
  • Juli 1997 – Das Asiatische Büffelhaus im ZOO Berlin wird fertiggestellt. Es folgt der Auftrag zur Projektierung der Sanitär- und Tiefbauarbeiten für die Erstellung des Flusspferdhauses.
  • 1999 – Georg Breindl geht in den wohlverdienten Ruhestand. An seine Stelle tritt Frank Eichhorn als Gesellschafter und Geschäftsführer.
  • Ab 2000 – Diverse Umbauarbeiten für den ZOO Berlin. 2002-2003 beginnt die Konzeptionsphase für die Robben- und Pinguinanlage, die 2006 abgeschlossen wurde.
  • 2008 – Umbau des Antilopenhauses
  • 2009 bis 2012 – Konzeption und Fertigstellung des Innen- und Außenbereiches im Vogelhaus des Zoologischen Gartens.
  • 2012 bis 2014 – Durchführung verschiedener Umbaumaßnahmen im Berliner Aquarium
  • Seit 2013 - Frank Eichhorn ist Geschäftsführer der Eichhorn & Breindl GmbH

Kontakt

Eichhorn & Breindl
Sanitär-Installation GmbH

Seehofstr. 135
14167 Berlin

Telefon: 030-624 096 96
Telefax: 030-624 096 97
E-Mail: info@eichhorn-breindl.de

Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 08:00 – 18:00 Uhr